Kommt jetzt die Facebook Influencer Plattform?

Facebook arbeitet laut dem Blog Allfacebook an einer eigenen Influencer Plattform. Derzeit ist davon von au├čen noch nichts zu erkennen. Allfacebook hat jedoch einige aufschlussreiche Screenshots ├╝ber eine m├Âgliche Facebook Influencer Plattform ver├Âffentlicht. Darauf ist zu erkennen, dass Seitenbetreiber sich mit dem neuen Tool Influencer suchen k├Ânnen.

Welcher Influencer passt zu mir?

Unter dem Namen “Branded Content Matching (Beta)” gibt es verschiedene Funktionen. Seitenbetreiber k├Ânnen Influencer nach Namen suchen (Search) und speichern (Save List). Aber auch die Eigenschaften und Zielgruppen k├Ânnen als Suchkriterium angegeben werden (Suggested Creators). Das sind die drei Hauptfunktionen.

Durch die dritte Funktion k├Ânnen Seitenbetreiber passgenaue Influencer finden und ausw├Ąhlen. Es wird nicht nur die Anzahl der Follower angezeigt. Auch die wichtige Engagement-Rate befindet sich in der ├ťbersicht der Plattform.

So haben Nutzer eine ├ťbersicht ├╝ber die wichtigsten Leistungen, die ein Influencer so mit sich bringt. Au├čerdem findet man auf dem Profil des Creators auch eine ├ťbersicht, auf welchen Plattformen dieser noch so aktiv ist.

Woher stammen die Influencer?

Betreiber von Facebook-Seiten haben durch das neue Tool einen Pool an Influencern zur Verf├╝gung. Diese k├Ânnen sie nun f├╝r Kooperationen anfragen. Aber woher stammen die Influencer?

├ťber die App Facebook Creators k├Ânnen sich Facebook-Seitenbetreiber als Influencer akkreditieren lassen. Diese App ist schon seit 2017 am Markt. Bei der Anmeldung (Join) werden die Facebook-Seite des Influencers sowie weitere Profile in sozialen Netzwerken abgefragt wie Instagram, Youtube, Snapchat, Musical.ly und weitere.

Was sind die Vorteile einer Facebook Influencer Plattform?

Unternehmen k├Ânnten bei der Realisierung der Influencer-Plattform anhand der Angaben des Influencers passende Partner ausw├Ąhlen. Welche Vorteile h├Ątte dies? Zum einen sind die Zahlen belegbar, da sie direkt von Facebook angezeigt werden. Also steigt die Transparenz bei Kooperationen. Zum anderen m├╝ssen Influencer keine Daten f├╝r potentielle Partner extrahieren, da diese bereits im Profil ├╝bersichtlich angezeigt werden.

Ein weiterer Vorteil w├Ąre, dass die Arbeit von vermittelnden Agenturen unter Umst├Ąnden nicht mehr n├Âtig ist, da die Mitarbeiter eines Unternehmens selbst auf die Influencer zukommen k├Ânnten. Der Aufwand f├╝r die Recherche und Kontaktaufnahme w├╝rde sich mit einer Plattform auf ein Minimum reduzieren.

Ebenso wie Jens Wiese von Allfacebook finden wir, dass es sich um eine spannende Entwicklung handelt. Unternehmen k├Ânnen ├╝ber Influencer ihre Zielgruppe ganz anders erreichen, als ├╝ber blo├če Anzeigen. Zum Beispiel die pers├Ânlichere Ansprache ist ein gro├čer Vorteil.

Wir sind gespannt, wann Facebook mit dem neuen Tool an den Start geht und werden an dieser Stelle dar├╝ber berichten. Du willst dies als einer der ersten erfahren? Dann werde jetzt fullon-Fan auf Facebook!

Hallo, ich bin Marni. Bei fullon k├╝mmere ich mich haupts├Ąchlich um unsere Social-Media Kunden. Redaktionspl├Ąne, Recherche, Content, Storytelling sind meine Hauptt├Ątigkeiten. Nebenbei arbeite ich mich gerade verst├Ąrkt in das Thema WordPress ein. Einfach, weil es mir unheimlichen Spa├č macht und ich so unseren Kunden bei Problemen besser helfen kann.

B├╝ros in Braunschweig, Berlin und L├╝beck

Kunden in ganz Deutschland

Zuhause im Internet

Braunschweig

Jasperallee 35
38102 Braunschweig
Telefon: 0531 – 801 76 37

Berlin

Agentur fullon Berlin (Social-Media-Marketing / Google Adwords / Wordpress / SEO)

Friedrichstr. 123
10117 Berlin
Telefon: 030 – 5770 16 75 0

L├╝beck

┬áTelefon: 04503 – 799 878 0