Einen nicht klickbaren Link im WordPress-Menü anlegen

Es gibt Momente, da möchte man im Menü einer WordPress-Seite nur einen Punkt angeben, der nicht auf eine Seite führt. Wenn der Menü-Punkt nur der Struktur dient zum Beispiel, benötigt man einen nicht klickbaren Link im WordPress-Menü. Das heißt es wird noch Unterseiten geben, in denen der Inhalt Platz findet.

Unser besagter Menü-Punkt sollte nicht klickbar sein. Die Lösung ist ganz einfach. Wenn man sie denn kennt.

Man gibt im Menü einfach einen individuellen Link an.

Nun fordert WordPress unter dem Punkt “Individuelle Links” nicht nur einen Link-Text, sondern auch eine URL. Der Link-Text ist sicher kein Problem, da wir uns schon Gedanken gemacht haben, was auf dem Menüpunkt stehen soll. Aber die URL einfach leer zu lassen funktioniert nicht und wird von WordPress als Fehler markiert.

Die Lösung: Statt eines Links geben wir in das Feld URL einfach eine Raute ein: # – Problem gelöst. Wichtig ist noch, dass in dem Feld wirklich nur die Raute steht, ohne das http://.

Treu sein lohnt sich!
Die fullon Facebook-Fans bekommen von unseren kostenlosen WordPress-Anleitungen immer als erstes Wind.

Schreibe einen Kommentar

3 × zwei =

Büros in Braunschweig, Berlin und Lübeck

Kunden in ganz Deutschland

Zuhause im Internet

Braunschweig

Jasperallee 35
38102 Braunschweig
Telefon: 0531 8017637

Berlin

Agentur fullon Berlin (Social-Media-Marketing / Google Adwords / Wordpress / SEO)

Friedrichstr. 123
10117 Berlin
Telefon: 030 577016750

Lübeck

Dankwartsgrube 72-74
23552 Lübeck
Telefon: 0451 30505780