Relaunch | Pinterest kopiert das Instagram-Design

Pinterest und Instagram sind zwei ähnliche Social-Media-Kanäle, die beide auf visuellen Content setzen. Wobei die User auf Instagram mehr Produkte und emotionale Inhalte hochladen. Auf Pinterest dagegen teilen die Nutzer verstärkt Anleitungen und Bilder, die mit einer speziellen Aktion verbunden sind. Etwas zu kaufen, eine Reise zu planen oder etwa Kochrezepte.

Beide Plattformen entwickeln sich stets weiter und passen das Design mit regelmäßigen Updates immer wieder an. Am Freitag gab es in der Pinterest-App ein erneutes Update und wer dieses auf sein Smartphone geladen hat, darf sicherlich etwas überrascht gewesen sein.

Pinterest kopiert die Optik des Instagram-Feeds

Pinterest passt sein Design an Instagram an

Nutzer wissen, seit März 2018 gibt es nicht nur den Startseiten-Feed bei Pinterest, sondern auch den sogenannten “Folge-Feed” mit den Inhalten von Accounts, denen man durch den Klick auf den “Folge-Button” folgt.

Diese Folge-Feed-Ansicht sieht nach dem Update nun eher aus wie eine Kopie des Instagram-Feeds.

Statt des für Pinterest typischen Kachel-Designs sieht man nun die Bilder im Feed einzeln und sehr prominent untereinander stehen. Eben genau so wie bei Instagram. Wechselt man auf die Ansicht des Startseiten-Feeds sieht man wieder die typische Anordnung in Kacheln.Pinterest Kachel-Design

In unserem umfassenden Vergleich “Instagram vs. Pinterest – Welches Netzwerk ist besser für Unternehmen?” haben wir nicht nur erörtert, welcher Kanal für Unternehmen besser geeignet ist, sondern auch darauf hingewiesen, dass sich Instagram mit seinen Sammlungen stärker an dem Design der Pinterest-Pinnwände orientiert hat.

Nun scheint es gerade so, als ob Pinterest sich bei Instagram als Design-Vorlage bedient hätte. Die Ansichten am Desktop sind für das Design unverändert geblieben. In der mobilen App-Ansicht dagegen gibt es nun die beschriebenen unterschiedlichen Designs.

Dadurch steht der Inhalt der einzelnen Bilder viel stärker im Vordergrund. Die Übersicht über mehrere verschiedene Posts entfällt beim Folge-Feed. Das Ergebnis daraus ist ein stärkerer Fokus und weniger Ablenkung. Ob das Design so beibehalten wird, oder ob es mit dem nächsten Update neue Designs geben wird, können wir natürlich noch nicht sagen.

Allerdings gefällt uns diese minimalistischere Ansicht gut, da man sich so ein wenig der Reizüberflutung entziehen kann und auf dem kleineren Smartphone-Bildschirm in der neuen Ansicht auch mehr Details der Fotos zu erkennen sind.

Schreibe einen Kommentar

4 × 2 =

Büros in Braunschweig, Berlin und Lübeck

Kunden in ganz Deutschland

Zuhause im Internet

Braunschweig

Jasperallee 35
38102 Braunschweig
Telefon: 0531 8017637

Berlin

Agentur fullon Berlin (Social-Media-Marketing / Google Adwords / Wordpress / SEO)

Friedrichstr. 123
10117 Berlin
Telefon: 030 577016750

Lübeck

Dankwartsgrube 72-74
23552 Lübeck
Telefon: 0451 30505780