Online Marketing Blog
by FULL ON

WordPress 4.7.3 – Update zur Sicherheit und Wartung veröffentlicht

WordPress 4.7.3 ist ab sofort verfügbar. Dies ist ein Sicherheits-Update für alle früheren Versionen. WordPress empfiehlt dringend, alle WordPress-Seiten sofort zu aktualisieren.

Was gibt es Neues?

Die WordPress Version 4.7.2 und alle früheren Versionen sind von diesen sechs Sicherheitsproblemen betroffen:

  1. Cross-Site-Scripting (XSS) über Mediendatei-Metadaten.
  2. Steuerungszeichen können eine falsche Umleitung bei der URL-Validierung auslösen.
  3. Unbeabsichtigte Dateien können von Administratoren mit der Plugin-Löschfunktion gelöscht werden.
  4. Cross-Site-Scripting (XSS) über Video-URL in YouTube-Einbettungen.
  5. Cross-Site-Scripting (XSS) über Taxonomie-Term-Namen.
  6. Cross-site request forgery (CSRF) über das „Press This“ Bookmarklet. Dies kann zu übermäßigem Einsatz von Server-Ressourcen führen.

Zusätzlich zu den oben genannten Sicherheitsproblemen enthält WordPress 4.7.3 weitere 39 Wartungsfixes für die 4.7 Serie. Weitere Informationen gibt es auf: wordpress.org

Lieber Experten die Arbeit machen lassen?

Alle Kunden, die einen Wartungsvertrag mit uns über ihre Website abgeschlossen haben, müssen sich nicht selbst um die WordPress-Updates kümmern. Das übernehmen wir.

Immer dran denken: Fehlende Sicherheitsupdates sind wie eine offene Tür für jeden, der in die Seite rein möchte.

Ich hoffe der Beitrag hat Dir gefallen und weitergeholfen. Falls Du professionelle Hilfe benötigst klicke den Button für ein kostenloses Erstgespräch.

Autor:in des Artikels

Marni

Marni

Hallo, ich bin Marni. Bei FULL ON kümmere ich mich hauptsächlich um unsere Social-Media Kunden. Redaktionspläne, Recherche, Content, Storytelling sind meine Haupttätigkeiten. Nebenbei arbeite ich mich gerade verstärkt in das Thema WordPress ein. Einfach, weil es mir unheimlichen Spaß macht und ich so unseren Kunden bei Problemen besser helfen kann.